Hüsch songs of heimat volkslieder deutschfolk thüringen mundart tim liebert nico schneider hanna flock joachim rosenbrück waldzither folk

Nico Schneider

DSC_2692

Gesang, Banjo, Gitarre, Waldzither, Maultrommel

Nico Schneider stammt aus der kleinen Stadt Zella-Mehlis im Thüringer Wald, wo er schon früh mit diversen Arten heimischer Folklore in Kontakt kam. Sein Großvater war blind und spielte verschiedene Instrumente nach dem Gehör. Sein Enkel eiferte ihm schon früh nach und versuchte sich bereits als Kind auf allerlei Instrumenten. Auf den Berghütten seiner Heimat lernte er schon als Jugendlicher regionale Lieder zu singen und auf Instrumenten wie Waldzither oder Maultrommel zu musizieren.

Dann zog es ihn in die Fremde und das Banjo,Gitarre und der schottische Dudelsack kamen hinzu. Mit seiner Irish Folk Band „Seldom Sober Company“ hat er seit 2003 weit über 1000 Konzerte im In- und Ausland absolviert, drei CDs aufgenommen und als Gastmusiker bei diversen anderen Cd-Produktionen, Hörspiel und Filmmusik mitgewirkt.

Im Jahr 2011 war er Mitbegründer von Deutschlands erster „Folkmusikschule“ in Halle an der Saale und unterrichtet dort Banjo, Dudelsack und Waldzither. Außerdem baut Nico auch selbst qualitativ hochwertige Banjos, die unter anderem von der irischen Band „The Dubliners“ gespielt wurden.

Bisher veröffentlichte CDs:

SSC 1SSC2SSC3TG1 RT1DS SS

Zur Website von Nico Schneider